Lessing-Stadtteilschule

Hanhoopsfeld 21, 21079 Hamburg

Unser Lessing School House

Wir meckern nicht so gerne über störendes Verhalten. Stattdessen belohnen wir ein gutes Miteinander!

So funktioniert unser School House-Projekt

An der Lessing-Stadtteilschule legen wir viel Wert auf ein gutes und wertschätzendes Miteinander. Wir geben aufeinander acht, helfen uns gegenseitig, halten unsere Schule gemeinsam sauber, tragen alle zu gutem Unterricht bei und vieles mehr. Entsprechendes Verhalten zu belohnen finden wir viel besser, als über störendes Verhalten zu meckern. Genau das möchten wir mit dem School House-Projekt unterstützen.

Dazu sind alle Schülerinnen und Schüler der Schule in vier gleich große Gruppen eingeteilt: blau, gelb, rot und grün. In jeder Klasse sind die Farben gleichmäßig verteilt. Die Schüler sammeln Punkte für positives Verhalten oder besondere Leistungen, z.B. fegen, Stühle hoch/runter stellen, Dinge tragen helfen, anderen Kinder helfen, im Unterricht besonderes leisten und alles was uns sonst noch positiv auffällt.

Die Farbe, die am Ende des Halbjahres die meisten Bälle hat, gewinnt und fährt auf einen Ausflug.

Zum Beispiel zum Schwimmen, ins Kino, zum Kickern, Eislaufen und und und. Diese Ausflüge sind kostenlos bis auf eine Fahrkarte. Ich freue mich auf all die Punkte, die du für deine Farbe sammelst 😉

Sabine Stephan
Klassenleitung in Jahrgang 6 und Schoolhouse-Beauftragte