Lessing-Stadtteilschule

Hanhoopsfeld 21, 21079 Hamburg

Unsere Fahrradwerkstatt

Eines unserer vielen Ganztags-Angebote ist die Fahrradwerkstatt. Hier tüfteln Schüler*innen wöchentlich an reparaturbedürftigen Drahteseln.

Unser Fellow Herr Dissen hat gemeinsam mit rund zehn Sechstklässler*innen eine Fahrradwerkstatt ins Leben gerufen. Im Rahmen des Ganztagangebotes tüfteln die Schüler*innen fortan wöchentlich an reparatur­bedürftigen Drahteseln. Sie lernen, einen kaputten Reifen zu flicken, ein rostiges Fahrrad aufzupolieren, dessen Verkehrs­sicherheit zu checken und vieles mehr.

Im Oktober wurde im Gebäude Rahel daher die Werkstatt eingerichtet. Der Schulverein der Lessing Stadtteilschule hat dabei mit knapp 2.000 Euro eine Grundausstattung finanziert. Auch der Verein ProFellow Verein für Bildungsprojekte e.V. unterstützt das Projekt mit einem kleinen dreistelligen Betrag. So konnten beispielsweise Montageständer, diverse Werkzeuge sowie Reparatur- und Pflegesets angeschafft werden. Außerdem hat das Zentrale Fundbüro Hamburg der Schule heruntergekommene Fahrräder kostenlos zur Verfügung gestellt. An diesen Objekten kann sich das Werkstattteam nun ausprobieren und erste Grundtechniken erlernen.

Ab dem zweiten Schulhalbjahr möchte die Fahrradwerkstatt als kleine Schülerfirma fungieren und Fahrräder von Mitgliedern der Schulgemeinschaft reparieren. Außerdem sollen Synergieeffekte mit weiteren schulischen Angeboten, wie dem WPU-Fahrradkurs von Herrn Stuhrmann kreiert werden. Langfristig wird das Ziel verfolgt, dass die aktuellen Sechstklässler*innen mit dem Projekt mitwachsen, Expertenstatus erlangen und in der Zukunft eine neue Werkstattgeneration an die Reparaturen heranführt.

Herr Dissen zeigt sich sehr zufrieden mit dem Werkstattstart: „Es ist schön zu sehen, wie die Kinder in der Werkstatt aufblühen, Selbstwirksamkeit erfahren und auf praktische Art und Weise das Thema Nachhaltigkeit für sich entdecken.“